Lesenswert
Image hosting by Photobucket" height="603" width="400">
Image hosting by Photobucket" height="108" width="100">
Image hosting by Photobucket

T.C. Boyle - América

>>Nein, hör zu: mit dem Mann ist alles in Ordnung... nur ein paar Schrammen. Ich habe ihm zwanzig Dollar gegeben.<< >>Zwanzig...?<< >>Ich sage dir doch - es war ein Mexikaner.<<
>>Eine Achterbahnfahrt der Katastrophen und Peripetien, wechselnd erzählt aus der Perspektive des Oben und des unten, geschrieben mit Zorn und Leidenschaft.<< (Ulrich Greiner in der >Zeit<)
>>Bittere Situationskomik, die noch im Moment der Katastrophe zum lachen reizt.<< (Reed Stillwater in der >taz<)


Kritik: Ein sehr bewegendes, bitteres Buch, dass einem vor Augen führt, wie gut es einem eigentlich geht und wie grausam diese Welt ist. Es ist sehr spannend geschrieben und auch wenn die Wendepunkte im Laufe des Buches immer klarer werden, ist es doch immer wieder eine Überraschung, welche Katastrophe nun folgt.
Für Leute mit zartem Gemüt nicht zu empfehlen - ich hatte stellenweise auch starke Probleme, weiterzulesen. (Da ich über das Buch aber meine Facharbeit schreibe, blieb mir keine andere Wahl.)

13.1.08 00:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen









Gratis bloggen bei
myblog.de